Geschäftsbedingungen

Allgemeine Bedingungen für die Vermittlung von Reiseleistungen durch Sardinia Natour

Für die Vermittlung von Reiseleistungen durch Sardinia Natour gelten die nachfolgenden Bedingungen. Sie regeln das Rechtsverhältnis zwischen dem Kunden und Sardinia Natour.
Zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Leistungsträger (insbesondere private Ferienhausvermieter, Eigentümer von Landhöfen, Reiseservices etc.) ist Sardinia Natour ausschließlich als Vermittler tätig und handelt im Auftrag und auf Rechnung des jeweiligen Leistungsträgers. Die Durchführung der gebuchten Reise als solche gehört nicht zu den Vertragspflichten von Sardinia Natour.
Im Falle einer Buchung kommt der die Reise betreffende Vertrag ausschließlich zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Leistungsträger zustande.
Auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Leistungsträger wird insoweit verwiesen. Sofern für gewählte Preise, Waren oder Dienstleistungen besondere Regelungen oder Einschränkungen gelten, wird der Kunde vor der Buchung/vor dem Kauf auf diese gesondert hingewiesen.
Die veröffentlichen Preise auf unserer Webseite sind unverbindlich. Obwohl wir die Daten ständig einpflegen und nachbessern, können sie kurzfristig ohne vorherige Ankündigung verändert werden.

I. Abschluss des Vermittlungsvertrages

Mit Ausfüllen der Informationsfelder und Abschluss des Buchungs- bzw. Kaufvorgangs bietet der Kunde Sardinia Natour den Abschluss eines Reisevermittlungsvertrages verbindlich an. Das Angebot kann schriftlich, mündlich, fernmündlich oder über elektronische Medien (Internet) abgegeben werden.
Bei Abgabe eines Angebots über elektronische Medien (Internet) macht der Kunde Sardinia Natour ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Geschäftsbesorgungsvertrages mit Absenden des Buchungsauftrages. Der Kunde steht auch für alle in dem Angebot mit aufgeführten Teilnehmer sowie für seine eigenen Verpflichtungen ein.
Sardinia Natour behält sich die Annahme des Angebots vor. Wenn Sardinia Natour oder der Leistungsträger gegenüber dem Kunden schriftlich, fernmündlich, per E-Mail (elektronischer Post) oder in sonstiger Weise die Buchung bestätigt, kommt zwischen dem Kunden und dem Leistungsträger ein Vertrag zustande.
Der Kunde verpflichtet sich, die ihm zugegangene Buchungsbestätigung unmittelbar auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen und den Leistungsträger bzw. Sardinia Natour ggf. auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen hinzuweisen. Ein Hinweis auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen, der nach Ablauf einer Frist von 5 Tagen nach Zugang der Buchungsbestätigung erfolgt, kann nicht mehr berücksichtigt werden. Verspätet angezeigte Unrichtigkeiten bzw. Abweichungen berechtigen insbesondere nicht zum Rücktritt vom Vertrag.

II. Zahlungsbedingungen/Reiseunterlagen

1. Mit Vertragsabschluss kann eine angemessene Anzahlung (gewöhnlich in Höhe von 30% der Reiseleistung) gefordert werden, die auf den Reisepreis angerechnet wird. Weitere Zahlungen werden zu den vereinbarten Terminen, die Restzahlung spätestens mit Aushändigung oder Zugang der Reiseunterlagen fällig bzw. gemäß der in der Buchungsunterlagen getroffenen Vereinbarung. Bei kurzfristigen Buchungen ist der Gesamtpreis sofort fällig.

2. Die Zahlung kann grundsätzlich per Banküberweisung oder auf anderen vereinbarten Wegen erfolgen. Erst nach Erhalt der vereinbarten Anzahlung wird Ihre Anfrage als endgültig verbindlich und vorgemerkt betrachtet.

3. Bei verspätetem oder unvollständigem Zahlungseingang kann Sardinia Natour die angemeldeten Reiseleistungen zu Lasten des Kunden kostenpflichtig stornieren. Die Stornogebühren bemessen sich entsprechend den Regelungen unter III. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

4. Sardinia Natour erfüllt seine Vermittlungsleistung grundsätzlich mit dem Bereitstellen der Reiseunterlagen beziehungsweise sonstiger Dokumente.

III. Anreise und Abfahrt

Die gebuchten Ferienobjekte, - Zimmer oder Hotels sind ab den Uhrzeiten verfügbar, die wir Ihnen in unserer Bestätigung (Voucher) zusenden. Sollten Sie zu einem anderen Zeitpunkt oder Uhrzeit als der von uns angegebenen anreisen, bitten wir Sie uns rechtzeitig zu informieren.
Die Verantwortlichen der entsprechenden Ferienobjekte behalten sich in diesem Falle dennoch das Recht vor, Ihre Anfragen anzunehmen oder abzulehnen und Ihnen eine eventuelle Gebühr für die Mehrkosten in Rechnung zu stellen.

IV. Ferienhäuser mit Schwimmbad

Bei den Ferienhäusern mit Schwimmbad handelt es sich um private Anwesen der Leistungsträger, die nicht wie öffentliche Schwimmbäder einen Bademeister oder eine andere Aufsichtsperson verpflichten müssen.
Wir möchten unsere Kunden daher darauf hinweisen, dass die Nutzung des Schwimmbades für alle mitreisenden Personen auf eigene Gefahr erfolgt. Bitte nutzen Sie das Schwimmbad daher insbesondere mit Kindern sehr verantwortlich. Lassen Sie Ihre Kinder nie unbeaufsichtigt im Schwimmbad oder am Schwimmbad und befolgen Sie und alle Mitreisenden stets die allgemein vernünftigen Vorsichtregeln beim

Benutzen von Schwimmanlagen wie u.a.:
Vermeiden Sie das Baden und Schwimmen unmittelbar nach den Mahlzeiten und während der Verdauung.
Lassen Sie Kinder nie unbeaufsichtigt am und im Schwimmbad! Seien Sie vorsichtig an den Schwimmbadrändern.
Duschen Sie sich bitte vor der Nutzung des Schwimmbads sorgfältig ab, so dass auch der Sand des Meeres abgespült wird und nicht in die Umlaufpumpen des Schwimmbades gerät.

Sardinia Natour und die privaten Leistungsträger erfüllen mit diesen Hinweisen voll ihre Informationspflicht über die Risiken der Nutzung eines privaten Schwimmbades gegenüber den Kunden. Mit seiner Unterschrift auf dem Anmeldeformular und der Annahme dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärt der Kunde Sardinia und den Eigentümer ausdrücklich von jeglicher Verantwortung und Haftung frei, die aus der Nutzung des Schwimmbades resultieren.

V. Leistungs- und Preisänderungen

1. Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen vom vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und von Sardinia Natour oder dem Leistungsträger nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit diese unerheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reiseleistung nicht beeinträchtigen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind.

2. Eventuelle Zuschläge oder Preisminderungen unter bestimmten Voraussetzungen werden in unserem Angebot mitgeteilt. Alle Altersangaben bei Kindern und Jugendlichen beziehen sich auf das noch nicht vollendete Lebensjahr. Die jeweiligen Verantwortlichen der Ferienobjekte behalten sich das Recht vor, bei Empfang nach einem Ausweis zu fragen und eventuell Aufschläge zu verlangen, sollte das Alter der Kinder den Angaben nicht entsprechen.

VI. Unterbringung und Anzahl der Gäste

Das gemietete Ferienobjekt kann mit der maximalen Anzahl an Gästen belegt werden, die wir in unserer Buchungsbestätigung zusenden (inklusive der Kinder).

VII. Rücktritt durch den Kunden/Umbuchung

1. Ihre Stornierung muss schriftlich erfolgen und es werden die Stornogebühren in Rechnung gestellt, die in der Buchungsbestätigung aufgezeigt sind.
Tritt der Kunde vom Vertrag zurück oder nimmt die Reiseleistung nicht wahr oder erscheint nicht zu Mietbeginn, so kann Sardinia Natour eine angemessene Entschädigung für die getroffenen Vorkehrungen und für ihre Aufwendungen verlangen, wobei sich die Höhe der Entschädigung nach dem Gesamtpreis unter Abzug der gewöhnlich ersparten Aufwendungen sowie dessen, was durch gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendung der Reiseleistungen oder eine anderweitige Belegung des Mietobjekts zu erwerben ist, bestimmt. Sardinia Natour kann diesen Anspruch nach seiner Wahl konkret anhand der nachweisbar entstandenen Kosten oder pauschalisiert berechnen.
Bei einer Stornierung entsprechen die Rücktrittsgebühren den von uns im Buchungsdokument detailliert aufgeführten, berechnet auf die gesamte Aufenthaltsdauer.
Es steht dem Kunden stets frei - auch bei Berechnung der pauschalierten Stornoentschädigung - nachzuweisen, dass ein Schaden nicht oder nicht in der von Sardinia Natour berechneten Höhe entstanden ist.

2. Sollte der Kunde die Reise nicht antreten können, hat er die Möglichkeit, bis zum Reise- oder Mietbeginn eine Ersatzperson zu stellen, die an seiner Stelle in die Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag eintritt und die er Sardinia Natour zuvor anzuzeigen hat. Sardinia Natour behält sich vor, diese Person abzulehnen, so sie den besonderen Erfordernissen der Reise nicht entspricht oder ihre Einbeziehung aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist oder ihrer Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Die in den Vertrag eintretende Ersatzperson und der ursprüngliche Kunde haften gegenüber Sardinia Natour auf den Gesamtpreis und sämtliche durch den Eintritt der Ersatzperson entstehenden Mehrkosten.

3. Zur Vermeidung der Belastung des Kunden mit den beschriebenen Rücktrittsgebühren wird der Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung dringend angeraten.

VIII. Beschwerden und Verantwortungsbereich

Im Falle von fehlerhaften und/oder unvorhersehbaren Dienstleistungen bitten wir unsere Kunden, uns unverzüglich und ohne Aufschub während des Aufenthaltes zu benachrichtigen, damit wir eventuelle Probleme oder Schwierigkeiten zügig bearbeiten können. Wir bitten Sie, Beschwerden und Reklamationen schriftlich innerhalb von 8 Tagen nach Beendigung des Aufenthaltes an Sardinia Natour zu richten.

1. Grundsätzlich ist Sardinia Natour ausschließlich als Vermittler zwischen dem Kunden und dem Leistungsträger tätig und handelt im Auftrag und auf Rechnung des Leistungsträgers. In diesen Fällen haftet Sardinia Natour nicht für die von den jeweiligen Leistungsträgern gegenüber dem Kunden zu erbringenden. Als solcher kann unser Unternehmen nicht für Schäden, Nichterfüllung, grob fahrlässigem oder vorsätzlichen Handelns verantwortlich gemacht werden, die von den Drittanbietern verursacht werden. Wir können nicht für den Verlust von Reisegepäck, terroristische Umtriebe, Volksaufstände, Streik, Krankheiten, örtlichen Gesetzen, klimatische Bedingungen, Naturkatastrophen oder jeglichem Ereignis, Nichterfüllung oder Bedingung, die außerhalb unserer Kontrolle sind.

2. Sardinia Natour haftet dem Kunden gegenüber für eine ordnungsgemäße Vermittlung im Rahmen der Sorgfaltspflichten eines ordentlichen Kaufmannes. Sardinia Natour haftet aus diesem Vertrag grundsätzlich nur bei Fehlen zugesicherter Eigenschaften, bei einer Verletzung von Hauptleistungspflichten sowie in sonstigen Fällen der Verletzung vertraglicher Verpflichtungen ausschließlich bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

3. Die Haftung von Sardinia Natour im Falle leichter Fahrlässigkeit ist beschränkt auf den Wert der gebuchten Reise, jedenfalls jedoch auf vorhersehbare und typische Schäden. Eine gesetzliche verschuldensunabhängige Haftung von Sardinia Natour bleibt hiervon unberührt. Sardinia Natour haftet nicht für leichte Fahrlässigkeit ihrer Erfüllungsgehilfen.

IX. Gerichtsbarkeit

Gerichtsstand ist Cagliari.
Sardinia Natour
Via San Giacomo 39 I-09124 Cagliari
Tel. +39 070 3110295
Fax.+39 070 7731266
Mobile: +393474883985
P. IVA: IT02928690920


<< Back